J.S. Logistics – mit Weitblick engagiert

Weit über die eigenen Unternehmensgrenzen hinaus, steht die J.S. Logistics Unternehmensgruppe für nachhaltiges Engagement

J.S. Logistics engagiert sich für den Löschbezirk Kirkel-Neuhäusel

J.S. Logistics investiert in die regionale Feuerwehr und den Brandschutz und ermöglicht dem Löschbezirk Kirkel-Neuhäusel im Zuge dessen die Teilnahme an der Heißausbildung „B100 WGA“.

Dank finanzieller Unterstützung von J.S. Logistics konnten Ende März 20 Atemschutzgeräteträger an einer Heißausbildung bei FeuRex in Ludwigshafen teilnehmen. Der achtstündige Lehrgang „B100 WGA“, an dem der Löschbezirk Kirkel-Neuhäusel teilnahm, verfolgt das Ziel, die Einsatzkräfte im Umgang mit einem Zimmerbrand zu schulen und das Vorgehen in solchen Situationen unter realistischen Bedingungen zu trainieren. In der großen, gut ausgestatteten Übungsanlage eigneten sich die Teilnehmer übliche Türöffnungsprozeduren an und übten, sich unter hoher thermischer Belastung den Zutritt zu Brandräumen zu verschaffen und diese im Anschluss unter Nullsicht abzusuchen. Auch im Bereich der Löschtechnik wurden zahlreiche Übungen, z. B. zur Handhabung des Hohlstahlrohres, durchgeführt. Neben den fachlichen Inhalten des Trainings lernten die Teilnehmer aber auch einiges über die eigene Belastbarkeit und die Grenzen der Schutzausrüstung.

J.S. Logistics ermöglichte den Kirkelern die Teilnahme am Lehrgang, indem Sie die Finanzierung der Teilnahmegebühren von 15 der 20 Atemschutzgeräteträgern übernahm. Damit unterstützt die J.S. Logistics Unternehmensgruppe den Löschbezirk Kirkel-Neuhäusel bereits zum zweiten Mal. Im Jahr 2014 nämlich konnte sich die Kirkeler Jugendfeuerwehr über einen von J.S. Logistics finanzierten Anhänger und somit mehr Mobilität freuen.

SVE startet Partnerschaft mit J.S. Logistics und J.S. Personalservice

Die SV Elversberg hat ab dieser Saison mit J.S. Logistics und J.S. Personalservice neue Partner an ihrer Seite. Das in Kirkel ansässige Familien-Unternehmen J.S. Logistics bietet seit fast 20 Jahren Logistik-Dienstleistungen auf dem deutschen und europäischen Markt an. Mittlerweile gehören neben Logistik und Transport auch Dienstleistungen wie Outsourcing, Integrierte Logistik und Kontraktlogistik zu den Geschäftsbereichen. Die ebenfalls zur Unternehmensgruppe gehörende und im Jahre 2011 gegründete J.S. Personalservice ist der Ansprechpartner im Personalmanagement und bietet passende Lösungen im Bereich Personalbedarf an.

SVE Wappen

J.S. Logistics und J.S. Personalservice gehören ab der Saison 2016/2017 zum Business-Netzwerk der SVE und profitieren ab sofort von TV-relevanter Präsenz in der Elversberger URSAPHARM-Arena sowie verschiedenen Hospitality-Leistungen. „Mit J.S. Logistics und J.S. Personalservice haben wir weitere saarländische Partner gewonnen, die sich mittlerweile im gesamten Südwesten Deutschlands etabliert haben und ihr Wachstum erfolgreich vorantreiben“, sagt David Strauß, Vorstand Marketing und Vertrieb der SV Elversberg.

Jérôme Schüssler, Geschäftsführer von J.S. Logistics, ergänzt: „Die SV Elversberg ist als Fußballverein wie wir als Unternehmen mit der Region verbunden und zeichnet sich darüber hinaus durch stetige Weiterentwicklung aus. Die Kooperation passt daher hervorragend zusammen. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und sind sicher, dass wir mit der SV Elversberg einen Partner gefunden haben, der hier in Zukunft eine wichtige Rolle spielen wird.“

in Berufs- und Interessenverbänden:

Als Verbandsmitglied des BVL, dem Logistik-Netzwerk für Fach- und Führungskräfte, setzt J. S. Logistics auf Know-how-Transfer und Erfahrungsaustausch. Der Verband liefert seit vielen Jahren bedeutende Impulse für branchenübergreifende und zukunftsweisende Konzepte zur Sicherung der Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen.

Link zur Website des Vereins Bundesvereinigung Logistik (BVL) e.V.

Die Mitgliedschaft im Deutschen Speditions- und Logistikverband e.V. (DSLV), der Dachorganisation für Spediteure in Deutschland, erzielt ebenfalls nachhaltige Wirkung. Der Verband fungiert als wichtigste Interessenvertretung der Transport- und Logistikbranche in Politik und Öffentlichkeit sowie als Dienstleister und Berater für seine rund 4.000 Mitglieder.

Link zur Website des Vereins Deutscher Speditions- und Logistikverband e. V.

Ein Familienunternehmen mit regionalen Wurzeln und traditionellem Werteverständnis zu sein und auch zu bleiben – das liegt J.S. Logistics am Herzen. Mit der Zugehörigkeit zum Interessenverband DIE FAMILIENUNTERNEHMER wird diese Position zum Ausdruck gebracht. Der Verband tritt nach eigenen Angaben für die „grundsätzlichen Werte der Sozialen Marktwirtschaft“ ein.

Link zur Website des Vereins DIE FAMILIENUNTERNEHMER – ASU e.V.

Die Sicherung des Nachwuchses ist J.S. Logistics nicht nur im eigenen Unternehmen ein wichtiges Anliegen. Zukünftig möchten wir auch gesellschaftliche Projekte, Vereine und Initiativen unterstützen, die Jungen und Mädchen sinnvolle Freizeitbeschäftigungen, Perspektiven und Aufgaben ermöglichen. Der Anfang ist gemacht und die Jugendfeuerwehr Kirkel darf sich seit Kurzem über einen tollen Anhänger – gesponsert von J.S. Logistics – freuen.

Mehr Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: Jugendwehr wird mobiler

im Tierschutz:

Einen ideellen Wert für J. S. Logistics trägt das Firmensymbol, der Kranich, einer der eindrucksvollsten Zugvögel überhaupt. In der ägyptischen Mythologie als Sonnenvogel bzw. „Vogel der Götter“ oder auch „Vogel des Glücks“ bekannt, begleitet er uns symbolisch bereits seit Unternehmensgründung erfolgreich auf allen Wegen. Wir möchten ihn und seine Artgenossen auch im realen Leben dauerhaft schützen: Deswegen unterstützen wir den Kranichschutz Deutschland. Ziel ist es u. a. dem Kranich eine sichere Brutheimat sowie störungsfreie Sammel- und Rastplätze zu erhalten und auch zum internationalen Kranichschutz beizutragen.

Link zur Website des Fördervereins Fördervereins Biosphäre Schaalsee e.V.

in der Sport-Nachwuchsförderung:

Sich nicht auf den bisherigen Erfolgen ausruhen, sondern immer wieder neu motivieren und die eigenen Ergebnisse stetig verbessern, gehört zum „Tagesgeschäft“ bei J. S. Logistics. Dabei legt das Unternehmen immer wieder neue Maßstäbe an Schnelligkeit, Mobilität und Höchstleistungen. Zwischen dem täglichen Logistikgeschäft und den Herausforderungen im sportlichen Bereich gibt es viele Parallelen. Auch deshalb hat J. S. Logistics es sich zur Aufgabe gemacht, junge, ehrgeizige Nachwuchssportler auf ihrem Weg an die Spitze zu unterstützen.


Die Profi-Triathletin Hanna Philippin, geboren 1992 in Renningen (Baden-Württemberg), ist eine davon. Sie ist Mitglied der deutschen Nationalmannschaft am Bundesstützpunkt Saarbrücken und gehört seit 2013 auch zur Sportfördergruppe der Bundeswehr. Ihre größten Erfolge bisher:

2011

  • Junioreneuropameisterin + 3. Platz bei den Juniorenweltmeisterschaften und Deutsche Meisterin der Junioren

2012

  • 15. Platz beim Elite-Weltcup in Spanien

  • 7. Platz beim Europacup der Elite in Italien

2013

  • 9. Platz beim Weltmeisterschaftsserienrennen: Rennen der Elite in Hamburg

  • 4. Platz U-23-Weltmeisterschaft in London

  • 1. Platz U-23-Europameisterschaft im Team Relay

  • Deutsche U-23-Meisterin + 3. Platz bei der Elite

2014

  • 22. Platz beim Weltcup in Mooloolaba

  • 32. Platz beim Weltmeisterschaftsserienrennen: Rennen in Auckland + 33. Platz beim Weltmeisterschaftsserienrennen in Kapstadt

  • 16. Platz beim Weltmeisterschaftsrennen in Yokohama, Japan

  • 4. Platz bei der Elite-Europameisterschaft in Kitzbühel, Österreich

  • 2. Platz bei der Elite-Europameisterschaft im Team Relay


Wir fördern und begleiten Hanna in ihrer sportlichen Karriere, wünschen ihr „spitzenmäßige“ Erfolge und werden regelmäßig an dieser Stelle darüber berichten.